Webseite KLIPPHAUSEN.INFO wieder zerstört.

Irgendwas müssen wir richtig gemacht haben. Denn nachdem ich im Februar offen über die Fehler der Gemeindeverwaltung im GroitzscherHof gesprochen hatte, wurde unsere Seite gehacked.

Die Wiederherstellung dauerte Monate.

Nun gab es einen „Prüfungsantrag“ vom Kollegen Miklaw. Er möchte gerne, dass unsere Seite von der Gemeinde beansprucht und somit uns entzogen wird. Auch unsere Banner sollen wir nicht mehr aufhängen dürfen. Nachdem ich zur letzten GR-Sitzung mitgeteilt hatte, dass wir nun – aus Sicherheitsgründen – weitere 3 Seiten gekauft haben ( klipphausen.jetzt, klipphausen.news und klipphausen.click ), war der Kollege sichtlich nicht erfreut darüber.

Seit dieser Woche nun ist unsere Seite wieder gekapert und zerstört worden. Es muss da jemand geben, der sehr viel Zeit hat und diese gerne gegen uns verwendet. Am Ende nutzt das aber wenig, denn nun betanken wir alle Seiten, nach Themen, völlig neu.

Die Seite klipphausen.click erhält eine Datenbank mit allen Schriftstücken und Dokumenten aus dem Gemeinderat und den Ausschüssen.

Die Seite klipphausen.news erhält eine Linksammlung zu allen Medienartikeln betreffend Klipphausen.

Die Seite klipphausen.click soll als Ersatz dienen und alle Inhalte einfach spiegeln.

Wir lernen stetig dazu und verwandeln plumpe Angriffe in nutzbares Potential. Gerne weiter so, Kollege Miklaw 😉

Aktualisierung: in der Nacht vom 13.12. zum 14.12. wurde das Banner der Fraktion an „Olgas Imbiss“ gestohlen. Schaden: ca. 350.- Euro. Anzeige wurde erstattet.

Neue Banner sind bestellt, die Nachbarn haben sich bereiterklärt, aufzupassen sobald sich wieder was bewegt und mich zu informieren. Der Wahlkampf hat wohl begonnen 😉