Stimmzettel-Muster und „Aktuelle Wahlergebnisse“ – Ticker

>Hier der Link zum „Wahl-Ticker“: Aktuelle Wahlergebnisse< So sehen am Sonntag die Stimmzettel aus: Bürgernetz24 an Stelle 7! Gemeinderatswahl-Wahlvorschläge 2024: Link zur Gemeindeseite Wir danken den zahlreichen Unterstützern ! Auch den Privatleuten und Firmen, die unerkannt mitgearbeitet haben 😉 Wir haben mit viel Hilfe Klipphausen und Triebischtal in Rot-Orange getaucht. Unsere Kandidaten bestehen aus Sympatisanten,… Stimmzettel-Muster und „Aktuelle Wahlergebnisse“ – Ticker weiterlesen

Gebührenbescheide trudeln verspätet ein: Rechtsmittel prüfen !

Viele Klipphausner werden sich gerade ordentlich ärgern über Gebührenbescheide, die in diesen Tagen eintreffen. Auch sie werden nun arg geschröpft und das ist noch längst nicht das Ende. Unser Büro hat dazu heute mehrere Anrufe erhalten. Auch hier gilt: Wer zahlt, verzichtet auf Rechtsmittel ! Also Rechtsmittel prüfen und in jede Zahlung gehört hinein:“ Ohne… Gebührenbescheide trudeln verspätet ein: Rechtsmittel prüfen ! weiterlesen

Triebischtaler Satzung: Link

Aus aktuellem Anlass heute noch einmal der Link zu den Dokumenten „Triebischtal“. Es hat mehr als 2 Jahre gedauert, bis die Verwaltung dieses Dokument (Einigungsvertrag) herausgerückt hat. Es ist BIS HEUTE NICHT auf der Gemeindeseite veröffentlicht! Die „Fraktion Bürgernetz“ klagt seit mehr als 2 Jahren am Verwaltungsgericht gegen die Hauptsatzung der Gemeinde. Wir nehmen die… Triebischtaler Satzung: Link weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Triebischtal

Spielplatz, mal anders.

Am 14.Mai wurde der neue „Spiel-und Begegnungsplatz“ in Piskowitz eingeweiht und eröffnet. Die Kollegen Knöfel, Butter und Miklaw schnibbelten dazu jeder ein Stückchen Flatterband entzwei. Davon mal abgesehen, dass man hier viele Kinder vergebens sucht, besteht auch eine hohe Gefahr durch den LKW-Verkehr, den die formschöne niedrige Aussenwand im Havariefalle ganz sicher nicht aufhalten kann.… Spielplatz, mal anders. weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Infos

Klimaneutralität für Klipphausen: Wenn der Wahnsinn Formen annimmt

Kurzfassung: Erklärtes Ziel der neuesten Knöfelei ist „Klima-Neutralität für Klipphausen“. Respekt. So etwa gegen 40 MIO Schulden und die nächsten ca. 40 MIO schon geplant. Vorerst jedoch, für die „Stufe 1“, werden „nur“ 7 Millionen Euro benötigt. Auf meine Frage, woher die denn kommen sollen, wurde eine Kreditnahme angekündigt. Auf meine weitere Frage, woher er… Klimaneutralität für Klipphausen: Wenn der Wahnsinn Formen annimmt weiterlesen

Rüge durch den Bürgermeister gegen M.Eisbein(Grüne)

Peinlichkeit, Unfähigkeit und Überheblichkeit sind Alltagsgeschäft, im Gemeinderat Klipphausen. Und das seit Jahren. Steffi Horst trieb es nun zu doll und auf die Spitze. Nachdem Kollege Eisbein eine Rüge erhalten und sich dagegen erfolgreich zur Wehr gesetzt hatte, sollte das Thema nun auch auf die Tagesordnung der nächsten Gemeinderatssitzung. Dieses wurde rundweg von der Verwaltung… Rüge durch den Bürgermeister gegen M.Eisbein(Grüne) weiterlesen

Familienfest der Kreis-AfD, am 1.Juni 2024, Elbufer Meissen=>Abgesagt wegen Unwetterwarnung !

+++ TERMINHINWEIS +++ Liebe Familien, die AfD lädt Euch herzlich zum Familienfest nach Meißen ein! Am 1. Juni möchten wir von 11 bis 17 Uhr gemeinsam auf der Festwiese an der Elbe unterhalb der Albrechtsburg und der neuen Brücke feiern. Es erwartet Euch ein abwechslungsreiches Programm mit einer Hüpfburg, Kinderschminken und vielen weiteren Aktivitäten für… Familienfest der Kreis-AfD, am 1.Juni 2024, Elbufer Meissen=>Abgesagt wegen Unwetterwarnung ! weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in AfD, Infos

Bürgergespräch am 10.Mai 2024 im Saustall:Bericht

Beginn war 14:00 Uhr. Wie gewohnt waren Bratwurst und Fassbier frei erhältlich. Keine Presse. Etwa 20 Bürger stellten Fragen, besonders zur angespannten finanziellen Situation der Gemeinde und zum neuen Herzensthema des Bürgermeisters Knöfel: „Klimaneutralität für Klipphausen“. Bürger brachten Bilder der aktuellen Wahlwerbung der Parteien und Listen mit und stellten Fragen. Beispielsweise fiel auf, dass BFW… Bürgergespräch am 10.Mai 2024 im Saustall:Bericht weiterlesen

Gemeinderats-Sitzung vom 7. Mai 2024

Bürgerfragen: Martinsgut Weistropp. Bürger sieht mit dem neuen Bauvorhaben dort die Dimensionen völlig verfälscht. Er sieht städtebauliche Planung und eben nicht den Erhalt des dörflichen und ländlichen Charakters der Gemeinde. Das Projekt ist völlig überdimensioniert und wird „Mietskasernen“ erschaffen. Das widerspricht wiedereinmal völlig dem Auftrag der Gemeindeverwaltung, Raum für unsere Bürger zu schaffen und eine… Gemeinderats-Sitzung vom 7. Mai 2024 weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Infos